Liebe Vereinsvorstände!

Liebe Sportfreunde!

Liebe Präsidiumsmitglieder!

 

Die Corona- Pandemie hat den Sportbereich und auch unser Alltagsleben weiterhin voll im Griff, alle 14 Tage kommen neue politische Entscheidungen vom Bund und der Länderregierungen dies unser Lebensbereich beeinflussen. Somit werden auch bis Ende Juli die Meisterschaften ausfallen, wie zum Beispiel Schach und Badminton.

 

Ob weitere Meisterschaften nach dem 31. Juli auch abgesagt werden müssen, hängt von der politischen Entscheidung der Regierung sowie auch vom Deutschen Behinderten Sportverband ab, dies wird aber erst Mitte Mai auf der Tagesordnung stehen. Ich bitte Euch diese Nachricht an Eure Sportler weiterzuleiten. Hinzu möchte ich Euch bitten, auch auf unserer Homepage www.d-s-s-v.de zu schauen, dort wird wegen der Pandemie auch Informationen zu lesen sein.

 

Der Krisenstab des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) hat entschieden, dass alle sportlichen Veranstaltungen, in denen der DBS als Ausrichter oder als Veranstalter fungiert, bis zum 31. Juli 2020 abgesagt werden. Auch die nichtsportlichen Veranstaltungen (Sitzungen, Tagungen) werden bis zum 31. Juli 2020 nicht als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Es wird im Einzelfall geprüft, ob diese Veranstaltungen als Videokonferenzen durchgeführt werden können.

Ich wünsche Euch einen geruhsamen Sonntag und bleibt alle Gesund

 

Mit sportlichen Grüßen

Bernd Böning

DSSV Präsident